top of page

ZITRONENMELISSE

Aussaat & Pflege:

Deine Zitronenmelisse kannst Du entweder direkt im Gartenbeet, in einem Pflanzenkübel auf dem Balkon oder in einem Topf bei Dir zuhause anbauen. 

Beachte, dass Zitronenmelisse für das Keimen Temperaturen von mindestens 20 Grad benötigt. Drücke die Saatkörner nur leicht in vorgefeuchtete Erde und achte darauf, dass Du sie nicht mit Anzuchterde bedeckst. Denn wie viele andere Kräuterarten auch, gehört Deine Zitronenmelisse zu den sogenannten Lichtkeimern. Nach etwa 3-4 Wochen solltest Du erstes Grün sehen können. Damit die Keimlinge gesund und kompakt wachsen, benötigen sie ausreichend Licht, Wärme und Feuchtigkeit. Zitronenmelisse verträgt allerdings keine Staunässe, da hier die Gefahr besteht, dass ihre Wurzeln faulen. Beachte daher, dass Dein Topf dem Wasser die Möglichkeit zum Abfließen bieten sollte.

 

Ab Mai kannst Du die Jungpflanzen auch ins Freiland setzen, sobald kein Bodenfrost mehr zu erwarten ist. Im Idealfall bekommt die Zitronenmelisse einen Platz an einem geschützten Standort mit viel Sonne, sie kommt aber meist auch mit Halbschatten gut zurecht.  

ENTDECKE

UNSER SORTIMENT.

bottom of page