top of page

SO TICKT DEINE ZWEIHNACHTSKUGEL

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Zweihnachtskugel! Hier erfährst Du, was es damit auf sich hat:
Die Zweihnachtskugel ist die erste richtig nachhaltige Christbaumkugel. Ihr Material besteht unter anderem aus Holzabfällen und ist zu 100% biologisch abbaubar. Deine Kugel wurde regional in Deutschland mit dem 3D-Drucker gefertigt und unterstützt soziale Projekte (mehr erfahren). Ihre Verpackung ist aus Graspapier und als CO2-neutral zertifiziert.

Soweit so gut - doch woher kommt nun der Name "Zweihnachtskugel"? Ganz einfach, Deine Kugel bringt gleich zweimal Freude! Denn im Inneren hält sich auch noch Bio-Saatgut versteckt. Das kannst Du nach Weihnachten ganz einfach einpflanzen. Wie genau das geht, erfährst du in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung:

#1 Kugel auspacken

Falls noch nicht geschehen: Öffne jetzt die Verpackung und nimm Deine Zweihnachtskugel heraus. Durch den 3D-Druck ist die feine Struktur jeder Kugel einzigartig!
IMG_8884.jpeg
IMG_8905.jpeg

#2 Kugel schütteln

Halte die Kugel an Dein Ohr und schüttle sie vorsichtig. Das Rascheln, was Du hören kannst, ist das versteckte Saatgut im Inneren Deiner Kugel. Schaue auf die Rückseite der Verpackung und finde heraus, um welche Sorte es sich handelt!

#3 Kugel aufhängen

Zuerst kommt aber die Kugel zum Einsatz! Hänge sie an Deinen Weihnachtsbaum oder setze sie auf eine andere Art und Weise in Szene. Schaue Dir gerne unsere Deko-Tipps an und lass Dich inspirieren!
IMG_8976.jpeg
IMG_8870.jpeg

#4 Stöpsel ziehen

Sobald Weihnachten vorbei ist und Du die Kugel abgehangen hast, kannst Du den Stöpsel auf der Oberseite Deiner Kugel ziehen. Solltest Du dabei etwas Probleme haben, nimm einen scharfen Gegenstand und hebe den Stöpsel ganz vorsichtig an!

#5 Kugel leeren

Da die Kugel nun geöffnet ist, kannst Du das innere Saatgut jetzt einfach in einen kleinen Topf mit ausreichend Erde schütten. Klopfe dafür wie bei einem Salzstreuer wiederholt auf den Kugelboden. Wundere Dich nicht, falls die Kugel nach dem Leeren noch immer rascheln sollte, es können kleine Saatgut-Rückstände zurückbleiben.
IMG_8901.jpeg
Image by Francesco Gallarotti

#6 Saatgut ansäen 

Je nach Saatgut-Sorte solltest Du ein paar individuelle Hinweise berücksichtigen. Erfahre in unserem neuen Ratgeber, wie Du Dich am besten um Dein Saatgut kümmerst! 

#7 Kugel verstauen

Zum Schluss packst Du deine leere Kugel zurück in die Verpackung. Aufgrund ihres Materials kannst Du sie alternativ auch guten Gewissens im Bio-Müll entsorgen. Wir empfehlen Dir aber trotzdem, Deiner Kugel ein möglichst langes Leben bei Dir zuhause zu schenken!
IMG_8891.jpeg
Wie gefällt Dir unsere Zweihnachtskugel? Dein Feedback ist uns wichtig! :-)

ENTDECKE

UNSER SORTIMENT.

bottom of page